Schattenspender und Regenschutz

Pavillon kaufen – Unverzichtbar bei Aktivitäten im Freien.

Pavillon kaufen - Holzpavillon
Einen Pavillon kaufen Sie am besten im Frühjahr. In der heißen Jahreszeit sehnt man sich dann nach einer Abkühlung, und oft ist ein Sonnenschirm nicht zur Hand.

Gut wenn man einen festen Sonnenschutz im Garten hat. Aber es kann auch zu Regengüssen kommen, die ein Grillfest zum Platzen bringen.

Meist stehen Termine für bestimmte Anlässe fest. Ideal ist es, wenn man draussen feiern kann. Aber in unseren Breitengraden ist nicht immer Verlass auf die Witterung. Auch im Hochsommer kann es plötzlich regnen oder es ist so warm, dass das Buffet dahinschmilzt. Machen Sie sich etwas unabhängig, indem Sie einen Pavillon kaufen. Er ist ein schützender Unterstand, kann für das Catering genutzt werden und ist gleichzeitig dekorativ.

Sind Sie es auch leid, ständig die Wettervorhersagen zu verfolgen und auf besseres Wetter zu hoffen? Und das alles bei der Fußball-Europa-Meisterschaft! Wie schön hätten die Grill-Abende im Garten bei laufenden Fußballspielen werden können. Nun sitzt jeder in seinem privaten Kämmerlein und verfolgt die Spiele im kleinen Kreis.

Aber so kalt ist es doch gar nicht. Einfach ein Dach über den Kopf zaubern und raus ins Freie! Freunde, Nachbarn und Bekannte: alle haben Lust darauf. Stellen Sie einen oder mehrere Pavillons auf und schlagen Sie dem Wetter ein Schnippchen.

Mit einem Pavillon steht dem unbeschwerten Genuss des Sommerabends nichts im Wege – auch wenn es mal nicht ganz so trocken ist. Die symmetrische Form eines Pavillons ist ein Blickfang in ihrem Garten, der Akzente setzt.

Sie möchten einen Pavillon kaufen, um gemütlich mit Freunden und Familie zusammensitzen zu können, ohne nervös den Blick zum Himmel richten zu müssen?

Dann erhalten Sie hier den optimalen Überblick und eine Checkliste, um den richtigen Pavillon für Ihre Bedürfnisse zu finden.

 

  • Wieviel Platz habe ich zur Verfügung?
    • Die meisten Pavillons haben eine Größe von 3 x 3 Meter. Mit diesem Raumangebot kann man prima eine Sitzgruppe sowie einen Buffet-Tisch unterbringen. Selbst in einem kleinen Garten kann man solch einen Pavillon aufstellen. Er lässt sich auch unter tiefer hängenden Ästen platzieren und sorgt so noch für einen Zugewinn an Platz.

  • Möchte ich ein bestimmtes Material?
    • Die leichten Pavillons aus Stoff sind als Partyzelte gedacht, die man nach dem Fest wieder abbaut und bis zum nächsten Ereignis verstaut. Die Stoffe sind bei guten Zelten strapazierfähig und wasserabweisend. Seitenteile lassen sich nach Belieben anheften und die Stabilität ist erstaunlich gut. Um die Stabilität zu verstärken, gibt es preiswerte Standfüße, als Gewichte unten an das Gestänge angebracht werden. Diese kleinen Hilfsmittel haben eine große Wirkung. So hat schon mancher Pavillon, der eigentlich nur für den spontanen Einsatz gedacht war, den Einflüssen des Winters getrotzt.
    • Für den langfristigen Gebrauch sind dennoch Holzpavillons die erste Wahl. Holz fügt sich perfekt in das Gartenambiente ein und lässt sich ganz nach Wunsch von Ihnen selbst bearbeiten. Mit einer Feuchtigkeit abweisenden Holzschutzlasur in frischen Farbtönen wird der Pavillon zum Blickfang des Gartens.
      Stellen Sie sich noch eine Gartenbank aus Holz vor Ihren Pavillon und Sie haben zusätzlich eine stilvolle Sitzgelegenheit, die zum Verweilen einlädt.


  • Ist der Pavillon für einen kurzen Einsatz gedacht?
    • Für einen kurzfristigen Einsatz kann man ein preiswerteres Modell wählen. Unter 100 Euro gibt es bereits interessante Angebote

  • Soll es eine langfristige Investition sein?
    • Als feste Lösung ist ein gutes Fundament wichtig. Es sollte sauber und gerade sein, dann kann auch ein schweres Gartenhaus solide darauf stehen.

  • Wieviel Geld kann ich ausgeben?
    • Die Preise variieren zwischen 30 Euro und über 1.000,00 Euro. Preisvergleiche lohnen sich, wenn Sie einen Pavillon kaufen möchten. Es muss nicht das teuerste Angebot sein. Wichtig ist, dass der Pavillon Ihren Anforderungen entspricht.

 

WordPress Backup